Der TADUS Traktor

Die technischen Möglichkeiten sind da, sie müssen nur richtig eingesetzt werden. Das ist der Grundgedanke des TADUS Traktors: wir wollen den Fortschritt endlich auch in die landwirtschaftliche Flotte bringen.

Ein elektrischer Traktor ohne Abstriche

Das Herzstück ist das perfekt bis ins Detail ausgefeilte Antriebssystem. Eine elektrische Speichereinheit versorgt die Traktions-, Neben- und Hilfsantriebsmotoren. Der Fahrantrieb ist möglichst nahe an den Antriebsrädern platziert, ohne aufwendige konventionelle stufenlose oder Schaltgetriebe. Die Anbaugeräte werden über eine Gelenkwelle angetrieben oder direkt mit elektrischer Leistung gespeist. Durch diesen Aufbau des Antriebssystems wird der unschlagbare Wirkungsgrad der Elektromotoren bestmöglich genutzt. Die Energieverluste sind somit minimal und der Wartungs- sowie Reparaturaufwand geringer – und das bei höherer Lebensdauer.

Es wird eine Dauerleistung von ca. 100 kW und eine Maximalleistung von ca. 150 kW erreicht. Dank Rekuperation wird auch das Bewegungsprofil eines Traktors perfekt genutzt und bei jedem Bremsvorgang Energie zurückgewonnen.

Es entsteht ein Traktor der Premiumklasse, der höchste Maßstäbe an Energieeffizienz erfüllt, dadurch Kosten einspart und dabei Umwelt, Material und Boden schont.

Die 5 Kernvorteile des TADUS Traktors

Über Uns

Die Idee, einen elektrisch angetriebenen Traktor zu entwickeln, kam Thaddäus schon vor vielen Jahren. Damals war er aber noch damit beschäftigt, sich bei seinem Studium an der TU München möglichst viel Wissen anzueignen und dieses anschließend mit der entsprechenden Berufserfahrung zu ergänzen. Nach einigen Jahren als Entwicklungsingenieur in verschiedenen Unternehmen war er bereit, seine Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Zu seinem Glück nahm sich Johanna, eine langjährige PR-Managerin mit kaufmännischem Hintergrund, seines Vorhabens an. Gemeinsam gründeten sie 2021 die Baier Traktoren GmbH. Thaddäus verantwortet seither alle technischen Themen, arbeitet unter Hochdruck an der Entwicklung des Funktionsmusters für den elektrisch angetriebenen Traktor. Johanna baut unterdessen das Unternehmen – inzwischen TADUS Technologies – auf und verantwortet die gesamte kaufmännische Seite, von der Organisation bis hin zum Marketing und den Finanzen.

Status Quo und nächste Schritte

Aktuell arbeiten wir am Funktionsmuster für den TADUS Traktor, indem wir unser Antriebssystem in ein bereits bestehendes Basisfahrzeug integrieren und testen. Unser nächster Schritt wird der Prototyp, bei dem wir das Gesamtfahrzeug selbst konstruieren. Ende 2024 werden wir die ersten TADUS Traktoren auf den Markt bringen.

Partner

Wir freuen uns sehr über unsere wertvollen Kooperationen in Industrie und Wissenschaft.

Mit der Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co. KG haben wir einen Partner gewonnen, der uns nicht nur den passenden Antrieb für unsere Entwicklung liefert. Auch bei der Integration ins Gesamtfahrzeug werden wir von einem kompetenten Engineering-Team begleitet.

Förderprojekte

Derzeit prüfen wir mit zwei wissenschaftlichen Instituten und verschiedenen Industriepartnern die Möglichkeiten, gemeinsame Entwicklungsprojekte im Bereich Elektrifizierung von Landmaschinen mithilfe von öffentlichen Förderprogrammen voranzubringen.

Kontakt

TADUS GmbH
Guthraterweg 7
83530 Schnaitsee
Germany

info@tadus.com
+49 (0)176 86662155